• DE: Versand mit DHL € 4,95, 2 Tage (Mo-Fr)
  • AT, BE, FR, PL, DK €10,95, 2-5 Tage (Mo-Fr)
  • DE: Versand mit DHL € 4,95, 2 Tage (Mo-Fr)
  • AT, BE, FR, PL, DK €10,95, 2-5 Tage (Mo-Fr)

Frontline Spot-on für Hunde L (20-40 kg) - 6 Pipetten

41,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Frontline Spot On Hund L: Schutz für Ihren Hund vor erwachsenen Flöhen, Zecken und beißenden Läusen.

Hat Ihr Hund Probleme mit Flöhen und/oder Zecken? Schnelles Handeln ist entscheidend. Ein Flohbefall breitet sich rasend schnell in Ihrem Zuhause aus. Außerdem leidet Ihr Hund unter starkem Juckreiz, Flöhe übertragen Hundepeitschenwürmer, und viele Hunde entwickeln allergische Hautreaktionen auf Flohbisse. Zecken sind bekannt dafür, gefährliche Krankheiten sowohl auf den Hund als auch auf den Menschen zu übertragen.


Frontline tötet erwachsene Flöhe, Zecken und beißende Läuse. Innerhalb von 24 bis 48 Stunden verteilt sich Frontline auf der Haut des Tieres und bietet 8 Wochen Schutz vor erneutem Flohbefall und bis zu 4 Wochen vor Zecken. Frontline Spot On ist eine einfach anzuwendende Flüssigkeit in einer Pipette, die zwischen den Schulterblättern des Hundes vollständig entleert wird. Nicht einmassieren.


Vorteile von Frontline Spot On für Hunde:

  • Schützt 5 Wochen bis 3 Monate vor Flöhen.
  • Schützt bis zu 4 Wochen vor Zecken.
  • Verteilt sich innerhalb von 48 Stunden auf der Haut.
  • Schnell und einfach mit der Pipette anzuwenden.
  • Erhältlich in 4 Größen, abhängig vom Gewicht Ihres Hundes.

Auch geeignet für die Entwurmung:

Wenn Ihr Hund Flöhe hat, gibt es wahrscheinlich Flöhe in verschiedenen Stadien in Ihrem Zuhause. Um eine erneute Infektion zu vermeiden, empfehlen die Tierärzte von Dierenkliniek Horst auch, die Umgebung mit einem Umgebungsspray zu behandeln. Flöhe sind Träger des Hundepeitschenwurms. Wenn Ihr Hund Flöhe hat, ist es ratsam, den Hund gleichzeitig zu entwurmen.


Geeignet für Hunde zur Bekämpfung von:

  • Flöhen (Ctenocephalides spp.).
  • Beißenden Läusen (Trichodectes canis).
  • Zecken (Ixodes spp.).
  • Eine Behandlungsstrategie gegen durch Flöhe verursachte allergische Dermatitis.


Nicht geeignet für:

  • Welpen unter 8 Wochen und/oder unter 2 kg.
  • Kranke oder sich erholende Tiere.
  • Kaninchen, Frontline kann für Kaninchen tödlich sein.


Anwendung & Dosierung:

Konsultieren Sie vor der Anwendung Ihren Tierarzt. Äußerlich auf die Haut auftragen, zwischen den Schulterblättern. Brechen Sie das Oberteil der Spot-On-Pipette an der Bruchlinie ab. Um ein Ablecken zu verhindern, sollte das Fell zwischen den Schulterblättern beiseite geschoben werden, bis die Haut sichtbar ist. Setzen Sie die Spitze der Pipette auf die Haut und drücken Sie mehrmals, um den Inhalt direkt auf die Haut zu bringen, vorzugsweise an zwei Stellen. Achten Sie darauf, dass der Inhalt der Pipette nicht mit den Fingern in Berührung kommt.


Dosierung:

  • Hunde 2 - 10 kg: 1 Pipette Frontline Spot On S 2 - 10 kg.
  • Hunde 10 - 20 kg: 1 Pipette Frontline Spot On M 10 - 20 kg.
  • Hunde 20 - 40 kg: 1 Pipette Frontline Spot On L 20 - 40 kg.
  • Hunde 40 - 60 kg: 1 Pipette Frontline Spot On XL 40 - 60 kg. Für schwerere Hunde kann eine Kombination von Pipetten verwendet werden. Es wird empfohlen, alle vorhandenen Tiere zu behandeln. Das Intervall zwischen 2 Behandlungen sollte mindestens 4 Wochen betragen. Im Falle einer Infektion mit Trichodectes canis ist eine zweite Behandlung nach 4 Wochen erforderlich.


Haltbarkeit & Lagerungsempfehlung:

Trocken und kühl lagern. Bewahren Sie es im Originalkarton auf. Das Verfallsdatum finden Sie auf dem Etikett. Möchten Sie das Verfallsdatum vor der Bestellung wissen? Sie können dies jederzeit bei unserem Kundenservice erfragen.


Zusammensetzung & Wirkung: Wirkstoff:

Fipronil 100 mg/ml. Hilfsstoffe: Butylhydroxyanisol (E320), Butylhydroxytoluol (E321), Ethanol, Polysorbat 80, Polyvidonum, Diethylenglykolmonoethyläther.


Nebenwirkungen & Warnhinweise:

Wenn das Produkt abgeleckt wird, kann eine kurze Zeit übermäßigen Speichelflusses auftreten, hauptsächlich aufgrund des Lösungsmittels. Lassen Sie Hunde 2 Tage nach der Anwendung nicht in Flüssen schwimmen. Es kann eine Anhaftung einer einzelnen Zecke auftreten. Dadurch kann die Übertragung von infektiösen Krankheiten unter ungünstigen Bedingungen nicht vollständig ausgeschlossen werden. Flöhe von Haustieren infizieren oft das Bett des Tieres, den Inhalt und die üblichen Ruheplätze wie Teppiche und Möbel, die behandelt werden müssen, im Falle einer massiven Infestation und zu Beginn der Bekämpfungsmaßnahmen, mit einem geeigneten Insektizid und durch regelmäßiges